Sie sind hier

Case Label drucken

Case Label drucken lassen vom Druckprofi

Gerade bei Events, Filmdrehs oder Konzerten sind Case Labels ein absoluter Trend. Mit diesen individuellen Schildern behält man jederzeit den Überblick über alle benötigten Gegenstände rund um das Konzert oder die Veranstaltung. In der Regel wird auf die selbstklebenden Aufkleber ein Logo - meist von einer Firma – gedruckt. Oft werden die Aufkleber dann auf eine Aufbewahrungsbox oder einen ähnlichen Behälter geklebt. Auf dem Aufkleber befinden sich freie Stellen, die individuell beschriftet werden können. Case Labels werden üblicherweise mit Schaumkleber ausgerüstet um die Haltbarkeit auf allen Untergründen zu gewährleisten. Möglich ist auch ein Feld auf der Rückseite zum Einstecken von Kennzeichnungskarten.

Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen und persönlichen Gestaltung Ihres Case Labels. Das Standardmaß ist DIN A5 (210 mm x 150 mm). Auf dieser Fläche ist dann viel Platz für die von Ihnen gewünschten Beschriftungen und Motive. Praktisch ist, dass Case Labels aus widerstandsfähigem Kunststoff bestehen, der auch höheren Belastungen standhält.

Case Labels haben meist einen weißen Hintergrund und sind sehr leicht. Die bedruckbare Fläche ist im Standardlayout vorgegebenen. Zwischen den bedrucken Flächen bleibt dann Platz für Notizen, beispielsweise zum Inhalt und zum Gewicht der Box. Sie können aber auch ein individuelles Layout wählen. In beiden Fällen ist auf einen Blick ersichtlich, was sich in einer Aufbewahrungsbox befindet. Dank eines Logos haben Case Labels einen hohen Wiedererkennungswert. So werden Verwechslungen vermieden und jeder findet sofort, was er sucht.


Online-Anfrage

Bitte das Formular ausfüllen und wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 2 Arbeitstagen.